TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN |  KONTAKT & HILFE |  IMPRESSUM |  AGBs |  REGISTRIEREN |  MIT SSL
dozenten-boerse.de
das original.einfach.besser
TRAINER - BERATER - DOZENTEN - COACHES :: DOZENTEN-BOERSE.DE EINE DER GRößTEN TRAINER & BERATER PLATTFORMEN SEIT 2002 - HERZLICH WILLKOMMEN
Jetzt auf der dozenten-boerse.de registrieren !
Mitglieder
         hier sind Sie richtig
Benutzername
Passwort
 

kostenfrei anmeldenals Trainer anmelden & dabei sein?
kostenfrei anmeldenkostenlos suchen & ausschreiben?kostenfrei anmeldenZugangsdaten vergessen ?
   QuickNav: Trainer & Dozenten  |   Gesuche  |   Termine |   Seminare |   Fachartikel |   News |   Verbände |   Partner |  Registrieren
"Softskills kann man nicht trainieren!" Meine ich als Leiter von Softskills-Seminaren. 25.06.2007
  Nach vielen Jahren des Versuchs, Softskills-Methoden zu trainieren, bin ich zu der Überzeugung gelangt: es geht nicht. Wieviele kostbare Seminarstunden habe ich mit willigen Teilnehmern probiert, Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, die Anwendung d
  Nun, im Seminar klappte das meist ganz gut. Die anderen Teilnehmer sind willig, wissen, was geübt werden soll und sind selten ganz gemein bzw. reagieren selten so authentisch wie der Kollege am Arbeitsplatz. ("Was redest du plötzlich so komisch? Warst du auf Seminar?") Wenn ich dann nach einigen Monaten wieder auf Seminarteilnehmer im Unternehmen traf und ein Gespräch oder eine Verhandlung coachen sollte, war meine Enttäuschung fast immer groß. Keine der schönen Techniken wurden angewandt. Noch nicht einmal die einfachsten wie "Fragen stellen" oder "Zuhören".

Darüber habe ich lange nachgedacht. Was machte ich falsch oder woran lag es? Erst der Austausch mit anderen Trainern in dem Bereich, die dieselben Erfahrungen gemacht hatten, reduzierte meine Enttäuschung. Aber die Frage blieb: "Wieso ist der Transfer nach einem guten Seminar oft so lausig?"

Meine Antwort darauf ist, dass all die zu lernenden Fähigkeiten innere Themen der Persönlichkeit berühren, die demjenigen meist nicht bewusst sind. "Fragen stellen" berührt zum Beispiel die Einstellungen zum Thema "Ich weiß etwas nicht." (damit haben wir Männer eher ein Ego-Problem als Frauen). Die Fähigkeit des "Zuhören-Könnens" berührt die Einstellung, wieviel Aufmerksamkeit ich brauche oder ob ich auch etwas wert bin, wenn ich mal nicht im Mittelpunkt stehe.

Kurz und gut, schon vor einigen Jahren habe ich daraufhin meine gesamte Seminararbeit umgestellt. Statt zwölf bis sechzehn Teilnehmern in zwei Tagen die Grundlagen der Kommunikation beibringen zu wollen, mache ich jetzt nur Drei-Tage-Seminare. Mit maximal sieben TeilnehmerInnen. Das Ganze ohne Methoden, ohne Tipps, ohne Unterlagen, ohne Rollenspiele. Aber dafür in einem sehr intensiven Prozess, wo wir gemeinsam bei jedem Einzelnen schauen, welche inneren Themen bei der angestrebten Fähigkeit ihm/ihr im Wege stehen. Und diese bearbeiten wir ein Stück weit. Mehr geht nicht. Und hoffen, dass durch dieses Bewusstwerden der inneren Barriere - nicht des Fehlens einer kognitiven Fähigkeit - die Umsetzung im Berufsalltag etwas bessere Chancen hat (ich bin bescheiden geworden, was Veränderung von Menschen angeht.) Wen es interessiert, wie dieser Ansatz konkret aussieht, bitte auf meiner Website nachlesen.

Mich würde interessieren, ob andere Interessierte (Seminarleiter und Teilnehmer) ähnliches erlebt haben bzw. wie sie damit umgehen.

(Dieser Artikel erschien zuerst im Forum "softskills" bei XING.)
   
   
   
Eingestellt von*:   Dipl.Psych. Roland Kopp-Wichmann
Zugeordnet: Kategorie
 
 
 
Dateien & Anhänge zu diesem Beitrag:
     
   
   
   
  * Die Betreiberin übernimmt keine Haftung über Richtigkeit oder Fachlichkeit der eingestellten Inhalte. Der Autor/Ersteller des Artikels haftet für alle Beiträge eigenverantwortlich. Sollten mit dem o.g. Text die Rechte Dritter verletzt, oder inhaltlich anstössig sein, wenden Sie sich bitte an den Autor, ggf. direkt an die Betreiberin. Es gelten die AGBs und der Haftungsausschluss der Betreiberin.
 
WILLKOMMEN
Trainer, Berater, Coaches & Anbieter
Startseite / Aktuelle Angebote
Angebote Kosten & Leistungen
Jetzt als Trainer anmelden
kostenlos suchen & ausschreiben




SUCHEN & FINDEN
Erweiterte Trainer-/Umkreissuche



PROFIL GEZEIGT
 alle zeigen
 
Albrecht Müllerschön PREMIUM MEMBER 
München
Bestseller-Autor und TOP-Trainer
 
Martin R. Weber PREMIUM MEMBER 
Reutlingen
Das Zentrum für Kommunikation bietet Ihnen: - Coaching, Seminare und Trainings - u.a. zu Themen wie Kommunikationskompetenz, gekonnt verhandeln...
 
Nikolaos Katsouros PREMIUM MEMBER 
Hannover
Ich biete folgende Coachings an: -Burnout -Mobbing -Bossing -Existenzgründung -Führungskräfte Coaching -Entwicklung der Persönlichkeit
 
Iris Thomsen PREMIUM MEMBER 
Weinheim
Autorin und Referentin der Haufe Mediengruppe
 
Hans Horne PREMIUM MEMBER 
Brannenburg
Hans Horne / Team human resources delopment 83098 Brannenburg
 
Petra Krämer PREMIUM MEMBER 
Norderstedt
Trainerin und Coach und Beratung. Meine Schwerpunktthemen sind Führung, Gesundsheitsmanagment und Kommunikation
 
Anabel / Kerstin Schröder / Kruse-Völkers PREMIUM MEMBER 
Neunkirchen-Seelscheid
Ausbildung zum pferdegestützten Coach & Trainer, Train the Trainer; Seminare mit Pferden als CoTrainer, pferdegestützte Seminare, CoCoach Pferd
 


WEITERE LINKS



NEWS+++NEWS+++NEWS
alle zeigen
Besser telefonieren - für Handwerk, Einzelhandel, Dienstleister, Dienststellen (Neuerscheinung)
Im geschäftlichen Miteinander ist das Telefon immer noch einer der wichtigsten Kommunikationskanäle. In dem Buch stecken meine jahrzehntelangen beruflichen Erfahrungen mit telefonischen Services.
Buchneuerscheinung: "Service besser kommunizieren"
Serviceanbieter müssen sich heute nicht nur aufmerksamkeitswirksam am Markt zeigen, sondern auch wissen, wie sie Kunden erreichen und mit ihnen in Verbindung treten können.
Rhetorik Seminar München
Fünf mal pro Jahr veranstalten M. Pöhm das legendäre Rhetorik Seminar in München. Jetzt bald wieder…
Mario Mantese – Neue Hintergründe über einen angeblich Erleuchteten
Mario Mantese ist ein spiritueller Lehrer, der von sich behauptet seit einem Koma erleuchtet zu sein. Irgendetwas in seiner Biografie stimmt aber nicht


PARTNER
alle zeigen
SYNCING.NET Technologies GmbH Berlin
 
Outlook Synchronisation, ohne Server im LAN und Internet
   


 
Eine der größten deutschen
Job- & Informationsbörsen

- kostenlos Jobs ausschreiben
- freier Zugang zur Datenbank für spezielle Suchen
- umfangreicher Leistungskatalog zum stöbern
- professionelle persönliche Unterstützung & Beratung
- mit kostenlosem Kurzprofil Mehrwerte nutzen
- seriös & professionell seit 2002
Informations-Marketing
für Trainer & Dozenten

- Mit eigenem Profil präsent sein
- mit Fachartikeln sich abgrenzen
- mit aktuellen News am Ball bleiben
- durch Seminare eigene Leistungen bewerben
- durch Mitgliedschaften in Verbänden Qualität sichern
- durch Links & Downloads weitergehend informieren
alles über die
Dozenten Börse


- Unser Angebot
- Als Trainer jetzt anmelden
- kostenlos Job ausschreiben
- Impressum
- Kontakt & Support
- Unsere AGBs